Suche
  • Hier kannst Du stöbern.
  • Gib einfach einen Begriff ein, der Dich interessiert.
Suche Menü

Neues nachhaltiges Kinderbuch “Lift” aus dem Willegoos Verlag

Gestern lag es endlich im Briefkasten: Ein Exemplar des neuen Kinderbuchs “Lift” aus dem Willegoos Verlag. Meine beiden Testleser freuten sich wie Bolle! Also rein in die Wohnung und rauf aufs Sofa. Ich fing an zu lesen. Das heißt, ich versuchte es, denn am Anfang regten die schön gestalteten Illustrationen zum Kommentieren an.

lift

Doch schnell kehrte Ruhe ein und meine beiden Söhne (3 & 5) lauschten gebannt der Geschichte von Lift. Er chauffiert mit großer Freude die bunte Hausgemeinschaft durch die Etagen des neu gebauten Hauses. Hoch, runter, hoch, runter, hoch…

Ganze drei Mal musste ich das Buch schließlich vorlesen. Mein großer Sohn antwortete auf die Frage, wie er das neue Buch findet, mit einem schlicht überzeugenden: Schön!

lifthausbewohner

Die Geschichte: Ein neues Haus mit 6 Stockwerken braucht natürlich einen Fahrstuhl. Der heißt Lift. Lift liebt es, die Hausbewohner nach oben oder nach unten zu fahren. Nacheinander wird er in alle Stockwerke gerufen, um einen der tierischen Mitbewohner abzuholen. Ob Frau Oktopus, die Geschwister Eichhörnchen oder das Ehepaar Taube – zu jedem Bewohner gibt es eine kleine Anekdote, die zum Weitererzählen einlädt.

Fahrstühle üben auf viele Kinder eine große Faszination aus. “Lift” verleiht dem Fahrstuhl eine Seele und erfüllt seine eher monotone Aufgabe mit Leben in Form von liebvoll-lustigen Geschichten.

Das Buch eignet sich für kleinere Kinder, die gerne skurile Tiergeschichten hören ebenso wie für die etwas größeren, die Spaß an Zahlen und am Zählen haben. Mit etwas Phantasie können Eltern und Kinder das Leben der Hausbewohner gemeinsam “weiterspinnen”.

Der Verlag: Willegoos veröffentlicht nicht nur lesenswerte Inhalte, der Verlag hat sich auf die Herstellung nachhaltiger Bücher spezialisiert. Gedruckt wird mit ökologischen Druckfarben auf Recyclingpapier. Wir von FindingSustainia haben im Rahmen unserer Green Parenting Challenge im vergangenen Jahr ein schönes Interview mit der Gründerin des Verlages geführt. Weiterlesen lohnt sich!

 

tt30-logo

Weitere Infos und jede Menge Interaktion findet ihr auf unserer Facebookseite “Finding Sustainia“ und bei Twitter unter @Finding_S.Wir freuen uns auch, wenn ihr euch in der rechten Spalte unseres Blogs für unseren Newsletter anmeldet. So bleiben wir gut verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.