Suche
  • Hier kannst Du stöbern.
  • Gib einfach einen Begriff ein, der Dich interessiert.
Suche Menü

Gesund? Vegan? Natürlich? Schuhe, die nicht die Welt kosten – Anna von Wildling Shoes

Kennt ihr das auch, dass ihr selbst als ausgefuchste Nachhaltigkeits-Geeks bei Schuhen ans Ende eures Lateins kommt? Muss man sich wirklich zwischen Tiergesundheit, menglischer Gesundheit, Umwelt, Plastikverzicht und und entscheiden?  Umso gespannter sind wir auf Wildling Shoes, die mit ihrem spannenden Startup innovative Wege einschreiten und sich zu einer Schuh-Revolution entwickeln. Sorry but really, wir wissen, dass wir Meyer euphorisch veranlagt sind, aber wir versprechen wirklich nicht zu viel.Bevor wir losfragen, kommt als Einspann ihr Crowdfunding Video, das uns auf sie aufmerksam gemacht haben.

 

Ok, enough intro – let’s ask Anna Yona!

_I9A9730

Liebe Anna, erzählst du uns ein wenig von euch? Wie kamt ihr dazu, Wildling Schoes zu entwickeln? Warum braucht die Welt Wildlings?

Hallo Santa, Wildling Shoes sind aus dem ganz einfachen Bedürfnis entstanden, Schuhe für unsere Kinder zu entwickeln, mit denen sie ganz natürlich und auf gesunden Füßen laufen können. Unsere Kinder sind in Israel geboren worden und dort zunächst barfuß aufgewachsen. Es war toll zu beobachten, wie agil und selbstsicher sie sich bewegt haben. Vor 2,5 Jahren sind wir nach Deutschland zurück gezogen und brauchten Schuhe für die Wintermonate. Leider haben wir keine Schuhe finden können, mit denen sie nach wie vor ganz unbeschwert laufen konnten.

Dass das nicht nur unser Problem ist, bestätigen die Statistiken: 98% aller Kinder werden mit gesunden Füßen geboren, aber nur jeder fünfte Erwachsene hat noch gesunde Füße. Bei Kindern lassen sich nach wenigen Jahren schon erste Verformungen und Muskelschwächen nachweisen. Fakt ist – wir machen uns die Füße systematisch kaputt. Vor allem durch schlecht passendes und falsch konzipiertes Schuhwerk.

Das wollen wir mit Wildling ändern. Weiche, flexible Materialien, eine innovative Sohle, eine anatomische Passform mit viel Zehenfreiheit und die Eliminierung aller künstlichen Stütz- und Dämpfungselemente sorgen dafür, dass Räubertöchter und wilde Kerle immer und überall wie barfuß laufen können.

Gibt es Wildlings nur für Kinder oder auch für große Kinder bzw. Erwachsene? Plant ihr weitere Modelle, die vielleicht auch etwas bürotauglicher aussehen?

Unsere Schuhe gibt es in Größe 23-41. Derzeit entwickeln wir auch Mini-Wildlinge in Größe 18-22 für die ersten Spaziergänge draußen.

Größere Größen werden häufig angefragt. Größe 36-41 sind auch von Frauen tragbar, wir sind uns aber noch nicht sicher, ob (und wenn ja, wann) wir weitere Erwachsenengrößen anbieten möchten. Vom Herzen und auch vom Konzept her ist Wildling eine Kinderschuhmarke – ganz bewusst, weil bei den meisten anderen Marken Kinderschuhe höchstens nebenbei gefertigt werden. Sie brauchen aber besondere Aufmerksamkeit und viel Entwicklungszeit.

Eventuell werden wir in Zukunft eine parallele Linie für Erwachsene anbieten. Diese wird dann aber unter einem anderen Markennamen laufen und natürlich auch andere Designs in Betracht ziehen, die den Bedürfnissen von Erwachsenen näher kommen.

Wie fühlt es sich an, eure Schuhe zu tragen?

Vom Tragegefühl sind unsere Schuhe durchaus mit einer Socke vergleichbar – nur sehen sie nicht wie eine Socke aus. Es war uns wichtig, dass Kinder sich mit den Schuhen auch in der Schule und unter modebewussten Freunden wohl fühlen.

Wie stellt ihr sicher, dass ihr die hochwertigste Materialqualität verwendet? Was sind eure sozio-fairen Standards?

Wir beschaffen unsere Materialien selbst, damit wir wissen, wo sie herkommen und was drin ist. All unsere Materialien stammen aus Deutschland und den europäischen Nachbarstaaten. Wir versuchen möglichst reine Naturstoffe zu verwenden – momentan z.B. Biobaumwolle, Kork, Hanf, Jute, Moos, Tencel und Wolle. Dort, wo besondere Abriebfestigkeit notwendig ist, nutzen wir eine Mikrofaser aus recyceltem PET.

Wir haben uns bewusst für eine faire Produktion in Europa entschieden. Portugal hat uns dabei die besten Möglichkeiten geboten – vor allem, was die langjährige Erfahrung und echte Handwerkskunst in der Schuhherstellung betrifft. Unseren Produzenten – ein Familienunternehmen, das seit 60 Jahren hochwertige Kinderschuhe herstellt – kennen wir persönlich. In den zwei Jahren Entwicklungszeit ist eine echte Freundschaft entstanden. Dadurch, dass mein Mann alle paar Monate vor Ort ist, können wir uns auch jederzeit selbst von den Bedingungen für die Arbeiter überzeugen. Abgesehen von Standardanforderungen wie festen Arbeitszeiten, angemessenen Löhnen, bezahltem Urlaub und einem sicheren Arbeitsumfeld war für uns auch der respektvolle und freundliche Umgang mit den Mitarbeitern ausschlaggebend für unsere Entscheidung für unseren Hersteller.

In unserem Interview mit Franziska von Pololo haben wir festgestellt, wie schwierig es bei Schuhen ist, vor allem wenn sie sich bei Wind und Wetter bewähren sollen, in veganer Qualität zu produzieren und dabei gleichzeitig schadstoffarme und ökologische Produktqualität zu gewährleisten. Ihr behauptet, es ist möglich. Was macht euer veganes Modell so einzigartig? Und was macht euer Woll-Modell trotzdem gut für Mensch und Umwelt?

Wir ersetzen Leder durch einen Arbeitskleidungsstoff aus Biobaumwolle. Das Material ist ursprünglich für den Einsatz bei Dachdeckern konzipiert und ist entsprechend abriebstark und robust. Damit es Wind und Wetter trotzen kann, nutzen wir eine wasserabweisende Ausrüstung, die für GOTS-zertifizierte Textilien zugelassen ist. Dadurch erhält unser Obermaterial ähnliche Eigenschaften wie (ein chemisch behandeltes!) Leder – abriebstark, weich und atmungsaktiv, aber wasserabweisend.

Unser Wollmodell hat ein Innenfutter aus dickem Wollwalk. Das Material beziehen wir von Nordwolle, einem Startup, das Wolle aufkauft, die farblich für die Industrie uninteressant ist und sonst weggeworfen würde. Die Wolle stammt von den Pommernschafen auf Rügen, einer alten, an die klimatischen Bedingungen gut angepassten Schafrasse, die dort vor allem in Landschaftspflegeprojekten eingesetzt wird.

Gibt es Zertifizierungen oder Gütesiegel, die man bei euch finden kann?

Gleich zu Anfang ist es vor allem aus finanziellen Gründen schwierig, direkt mit Gütesiegeln und Zertifikaten aufzuwarten. Wichtiger finden wir, klare Ideale zu haben und transparent zu kommunizieren. Wir lassen unsere Materialien z.B. freiwillig auf Schadstofffreiheit testen. Wenn wir in Zukunft ein Zertifikat beantragen werden, wird das mit ziemlicher Sicherheit das IVN-Zertifikat für Schuhe sein – das ist das spannendste und auch das relevanteste Zertifikat für uns.

Danke, dass ihr bei unserer SpendenAUKTION für Flüchtlinge mitmacht. Worauf können unsere Leser bei euch mitsteigern?

Eure Leser können bei uns auf ein Paar Wildling-Schuhe mitsteigern. Größe (23-41), Farbe (steingrau oder tannenblau) und Modell (Winter mit Wolle, Winter vegan oder Frühling) können frei gewählt werden.

Bilder sagen manchmal mehr aus als Worte…hier die Wildlings in Bildern.

Wer wie wir nun unbedingt auf diese tollen Dinger bieten will, Mesdames et Messieurs, bitte hier entlang…

Weitere Infos findet ihr unter www.wildling.shoes

 

tt30-logo

Weitere Infos und jede Menge Interaktion findet ihr auf unserer Facebookseite “Finding Sustainia“ und bei Twitter unter@Finding_S.Wir freuen uns auch, wenn ihr euch in der rechten Spalte unseres Blogs für unseren Newsletter anmeldet. So bleiben wir gut verbunden.

 

48 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: ww888

  2. Pingback: anal

  3. Pingback: best whatsapp status hindi sad

  4. Pingback: motu patlu games online

  5. Pingback: Longtime executive

  6. Pingback: thanhlapcongtytnhh.org

  7. Pingback: Thedentalnetwork.info

  8. Pingback: online casinos for us players

  9. Pingback: roofing contractor

  10. Pingback: trump for children

  11. Pingback: Bilskrot Göteborg

  12. Pingback: Skrota bilen Göteborg

  13. Pingback: Skrota bilen Göteborg

  14. Pingback: kimsin sen

  15. Pingback: android games

  16. Pingback: APKBucket

  17. Pingback: Shoe Stores

  18. Pingback: http://www.godwinsremovals.co.uk/international-removals/northern-ireland

  19. Pingback: buy tadalafil citrate online

  20. Pingback: top to bottom home improvement company LLC

  21. Pingback: hire an injury attorney

  22. Pingback: trenbolone acetate steroid

  23. Pingback: big ass xxx

  24. Pingback: M88

  25. Pingback: erotik outlet

  26. Pingback: computer reparatie Winterswijk

  27. Pingback: dryer vent cleaning florida

  28. Pingback: rhodium

  29. Pingback: joseph s r de saram

  30. Pingback: economics tuition

  31. Pingback: perth fraudster

  32. Pingback: fightinjustice

  33. Pingback: para kazanmak

  34. Pingback: Best Newspaper in India

  35. Pingback: Trisha

  36. Pingback: Reviews & Contact Details

  37. Pingback: make money teaching on udemy

  38. Pingback: seo company in Melbourne

  39. Pingback: sneaker bot europe

  40. Ich habe vor kurzem von euch angeregt Pololos gekauft, aber die Wildlinge klingen direkt viel interessanter. Next time! Bin gespannt! In der Freizeit vor allem. Hoffe auf eine Erwachsenenreihe, office-tauglich.

    Antworten

  41. Wow – die Schuhe klingen wirklich toll. Danke für den Hinweis. Kann man die Schuhe auch im Handel erwerben? Grüße, Caroline

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.