Suche
  • Hier kannst Du stöbern.
  • Gib einfach einen Begriff ein, der Dich interessiert.
Suche Menü

Nutze den Augenblick! Santa bedankt sich bei Anna und ihrem Team.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, den Menschen, die mir etwas bedeuten zu sagen, was sie mir bedeuten. Life is short!  Kennt ihr schon folgendes Experiment, in dem Menschen etwas Nettes gesagt wird?  Ich finde die Reaktionen beeindruckend. An diesem Silvestermittag möchte ich mir gerne noch die Zeit nehmen, um Anna und unserem Team zu danken!

 

Liebe Anna, liebes Team,

a very hapy New Year to you! Wenn ihr das hier lest, ist es vielleicht schon 2016, vielleicht bereitet ihr euch aber auch auf eine große Party oder einen gemütlichen Silvesterabend vor. Egal wie der heutige Abend wird, 2016 kann nur spannend werden! Vor ca. 2 Jahren saßen wir zusammen in Duisburg, Anna, und überlegten bei wirklich gutem Kaffee, wie das mit unserem Selbstversuch und einem Buch über unsere Erfahrungen aussehen könnte.

Wir haben seither zusammen vegan gelebt, zusammen nichts konsumiert, zusammen regional konsumiert und so vieles mehr… die Challenges zu Nachhaltigkeit waren auch Challenges auf der persönlichen Dimension!  Nun fast in unserem 3. Meyer-Jahr haben wir uns ein wenig erweitert und das Thema Frieden mit unserer #IamHuman Kampagne und unserer baldigen (immer noch) Top Secret Kampagne ausgeweitet. Strange, dass wir in allem Grundsätzlichen IMMER einer Meinung sind und einander anstecken mit neuem Enthusiasmus. Danke danke danke! And sorry I am being over-sentimental!

meyer xmas

 

Expect the unexpected…but still?! 2 Jahre Meyer & Meyer?

Uns war klar, dass wir dazu lernen würden, aber dass es so mindblowing sein sollte, dass man aus der akademischen Außen-/Vogelperspektive auf einmal mitten drin landen würde, dass das Experiment zwei Jahre später noch absolut nicht abgeschlossen ist, sondern zum Leben dazu gehört… ja, all das haben wir wirklich nicht geahnt! Hätten wir es trotzdem getan? Ja! Auch mit all dem Schweiß, den Nachtschichten, dem (inneren) Stress, ab und an angenervten Familienmitgliedern und Freunden… Jep! I would have done it- over and over again! Ich fühle mich besser, mehr im Reinen mit mir selbst – und ich habe jemanden, der mich 100%ig versteht und das Ganze mit mir macht…. (ok, everything has been said in our 22 Monate Meyer recap).

rheinkirmes-und-auhausen-259-767x1024

 

Und das tollste ist, dass wir Freunde geworden sind …

… nicht nur wegen desselben Nachnamens und unserer Mitgliedschaft im Think Tank 30! Als ich dich traf, wusste ich, dass wir das Thema Nachhaltigkeit, das Bedürfnis, etwas Konkretes zu tun, und die Liebe zu Kaffee gemeinsam hatten… aber wie es ist, mit dir so eng zusammen zu arbeiten, wie du tickst, unter Stress bist, ob man sich auf dich verlassen kann – das alles wusste ich nicht. Und du auch nicht über mich! Ich wusste ja selber nicht, wie ich sein würde… Hatte ich manchmal kalte Füße? Ja, in Momenten, aber nie lang und nie wirklich. Und dass aus unserer anfänglichen, eher kleinen Idee so viel mehr werden würde, dass wir uns ergänzen und gleichzeitig auch noch ähnlich ticken, war mir absolut nicht klar. What’s the chance to find something like this? One in a million!

Wenn du einen Text von mir korrigierst, habe ich nicht das Gefühl eines Eingriffs, sondern merke, dass er um viele Ecken besser geworden ist – und dass, auch wenn ich mich eher immer als Einzelgänger verstand und – ich gebe es zu, normalerweise gar nicht mag, wenn jemand in meine Werke eingreifft… wir teilen nicht nur dieselbe Leidenschaft zu Nachhaltigkeit, sondern irgendwie auch denselben Stil und Ansatz. Wir möchten das Thema frei und positiv angehen trotz der Brisanz und der Schwere… wir sind nicht bissig und während wir auf unsere Weise ehrgeizig sind und uns Erfolg wichtig ist, messen wir Erfolg nicht an Geld, sondern an Outreach. Again – what’s the chance to find someone like this? Hah, als Hindu-Meyer kann ich gar nicht mehr an Zufall glauben. :-) It’s karma, baby!

Mittlerweile gibt es so großartige Leute um uns herum. Unsere schlaue Claudia, die sich festbeissen kann und gleichzeitig entschleunigende Texte verfasst – how do you do that? Sylvia, die uns im Hintergrund bei der SpendenAUKTION so super-, supertoll unterstützt hat und mit mir zusammen das Bar-Camp zur Klimaschutzkampagne des Umweltministeriums gerockt hat. Diana mit ihren Magic Tricks, den besten Green Smoothies in unseren Kochworkshops und dem super veganen Festtagsmenü. Stephanie und Rubina, denen DIY schon in die Wiege gelegt wurden. Danke an euch alle!

12189281_1079196625447328_5338537085666307128_o

Und danke auch an diejenigen, die sich auf unseren letzten Aufruf gemeldet haben, um uns zu unterstützen und zu bereichern. Ich freue mich schon sehr darauf, euch näher kennenzulernen. Hach, wie gesagt, 2016 wird spannend.

Und danke an unsere Blogger-Freundin Svenja, die uns immer mal wieder rettet, wenn wir technisch an unsere Grenzen stoßen. Ihr alle seid wunderbar!!!

IMG-20150723-WA0002

 

Vertrauen ist Investition in eine bessere Zukunft…

Wir alle von FindingSustainia haben uns auf das Experiment eingelassen, relativ fremden Menschen einfach so – ganz ohne Gewähr – zu vertrauen, Zeit zu investieren, zu kooperieren, auch Persönliches öffentlich zu machen und uns ohne echte Marschroute gemeinsam ins Unbekannte zu wagen. Es gab durchaus Momente, in denen mindestens einem von uns die Puste ausging. Mal Anna, mal mir, dann wieder Anna, dann wieder mir… . Und das ist, was ich immer noch am erstaunlichsten finde, dass wir trotz verschiedener Wohnorte und eines ganz unterschiedlichen Alltagslebens, so sehr zusammenhalten und uns gegenseitig bereichern – und trotz allzu vielen Ideen und hunderten von investierten Stunden nie nie niemals das Handtuch geworfen haben. Denn wenn man so lebt wie wir (ständig unterwegs, viele viele Sachen zu tun), dann hat man zwar Freunde, die einem sehr nah sind, aber neue Commitments scheut man doch.

Augenblick Neujahrsgrüße

 

 

Ich habe in dieser Zeit so viel über mich selbst gelernt und mit Erleichterung festgestellt, dass ich durchaus ein Teamplayer sein kann und vor allem dass ich nie wirklich aufgehört habe zu glauben, dass man als Einzelperson etwas für die Welt tun kann – und dass man nur einen weiteren Meyer (und ein wundervolles Team braucht), um sich Tag für Tag weiter zu motivieren – und auch wenn man kurzzeitig mal nicht mehr Feuer und Flamme ist, beständig weiterzubrennen (und dann auch wieder ganz schnell Feuer und Flamme ist). Komisch, wie uns in den stressigsten Zeiten wieder neue Themen und Formate einfallen! Thanks for doing this with me!

#IamHuman Santa Meyer (-Nandi)

 

Ein glückliches und gutes neues Jahr 2016, Anna und Team, und vor allem ein gutes Jahr, Welt!

tt30-logo

Weitere Infos und jede Menge Interaktion findet ihr auf unserer Facebookseite “Finding Sustainia“ und bei Twitter unter @Finding_S.Wir freuen uns auch, wenn ihr euch in der rechten Spalte unseres Blogs für unseren Newsletter anmeldet. So bleiben wir gut verbunden.

48 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: tivibu

  2. Pingback: basement waterproofing rochester ny

  3. Pingback: trumpforchildren

  4. Pingback: Skrota bilen

  5. Pingback: wibforum

  6. Pingback: Skrota bilen Göteborg

  7. Pingback: apps

  8. Pingback: download free

  9. Pingback: http://www.godwinsremovals.co.uk/international-removals/northern-ireland

  10. Pingback: celtic jewelry

  11. Pingback: norditropin simplexx

  12. Pingback: Denver Uber Driver

  13. Pingback: promobolan

  14. Pingback: hire an injury attorney

  15. Pingback: ryan reynolds steroids deadpool

  16. Pingback: cul

  17. Pingback: kimsin sen

  18. Pingback: M88

  19. Pingback: surrogacy services

  20. Pingback: joseph shihara rukshan de saram

  21. Pingback: joseph shihara rukshan de saram

  22. Pingback: joe de saram

  23. Pingback: economics tuition

  24. Pingback: economics tuition

  25. Pingback: para para dinle

  26. Pingback: Entertainment and Movie reviews with tips on how to get Website Traffic and Make Money Online.

  27. Pingback: Best Magazine in India

  28. Pingback: Check out these new music artists

  29. Pingback: agostini insurance brokers

  30. Pingback: safe steroids for women

  31. Pingback: Stardom Entertainment Reviews & Contact Details

  32. Pingback: Home Decor Retailers in Osborne Park , Western Australia , Australia

  33. Pingback: Find Businesses in Australia

  34. Pingback: Internet Services in Australia

  35. Pingback: Personal Trainer Seattle

  36. Pingback: does testosterone cypionate go bad

  37. Pingback: www.akan.at

  38. Pingback: Chat zum Sonntag, No. 58 – Meyer & Meyer | FindingSustainia. Think & Action Lab

  39. Wooooow!!! Santa!

    Deine Worte sind so wunderbar und, crazy, Du hast wirklich Recht. Wie haben wir uns mit Leidenschaft ins Ungewisse gestürzt, damals. Und was ist daraus geworden? Niemals hätten wir auch nur geahnt, welche Dimensionen FindingSustainia annehmen würde.

    Alleine hätte ich es niemals so weit gebracht und lange nicht so viel Spaß dabei gehabt. Mit wem freuen sich eigentlich Leute, die alleine ihre Ziele verfolgen? Na, mit Freunden und Familie wahrscheinlich. Aber im Team lassen sich Erfolge einfach besser feiern! Und meine Durststrecken sind viel angenehmer, weil Du entweder am Rand stehst, um mich anzufeuern oder ich mich eine Weile in Deinem Windschatten ausruhen kann. So lange, bis wir gemeinsam zum nächsten Sprint ansetzen. Du siehst, ich komme aus einer Radrennfamilie. Racing at its best. Danke nochmal für Deinen Dank! Kann man alles nicht oft genug hören.

    Auf ein gutes gemeinsames Jahr 2016!
    Anna

    Antworten

  40. Was für eine Überraschung, Santa :-)
    Nichts hast du verraten vor 2 Stunden beim Bio-Lunchen . Danke für die netten Stunden, die wieder viel zu schnell vergangen sind um die Ideen noch strukturierter gezurrt zu bekommen. Ohne neue Hausaufgaben ging es auch diesmal nicht. Die Ideen für die nächsten Monate sprudelten wiedermal reichlich. Witzig und so unfassbar, dass es identische Themen, Ansätze und Ziele sind, die die letzten Tage durch unsere Köpfe gehuscht sind und sich super zu einem kompakten Paket schnüren lassen. Ich frag mich auch jedes mal erneut, wie wir das zeitlich in eine Challenge unterbringen und stemmen werden. Aber es geht, wie ich jeden Monat erneut feststelle… Mal mehr mal weniger außer Puste kommend ;-) Aber wer nicht nach den Sternen greift, wird ihnen auch nicht näher kommen.

    Ich freu mich auf ein neues, vielseitiges und spannendes Jahr mit weiteren, kleinen nachhaltigen Schritten mit denen wir (das Team und die Leser) den Sternen sicher ein Stück näher kommen.

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich Euch allen.

    Claudia

    Antworten

    • Liebe schlaue Claudia, es war wirklich so schön, dich endlich wieder live zu treffen und gemütlich sich ein wenig Zeit von den Feierzeremonien zu klauen! Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Danke, dass du weiterhin mit uns nach den Sternen greifst! Herzlich, Santa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.